Kreuze in der Luft



Am Abendhimmel,
samtschwarz dunkel,
davor das Lichtkreuz, weiß
und blinkend rot und grün.


Fast lautlos,
fernem Donnergrollen gleich,
im Gleiten, schwebend schon beinah,
sie hatten Erdenschwere überwunden.


Einmal dabei sein möcht' ich,
eines Tages dort im Rumpf,
geschaffen aus den Wünschen
und dem Geist der Menschen.


Zu schauen auf das Wolkenmeer,
von oben auf das Angesicht der Erde,
wie sie geschaffen -
und gefügt, gestaltet von der Hand der Menschen.


Dann möcht ich vorgeh'n zu den Drei'n in ihrer Kanzel,
die dort ihr Tagwerk tun - dreihundert Augenpaare hinter sich im Rücken.
Von deren Rückgratkreuzen möcht' ich lernen,
das, was zu tun ist, wie im Flug zu tun.

Wie im Flug

Klaus Gölker   ©2000   | Home |