Private StarWars Episode 7: "Welten in Aufruhr"


Kapitel 15: "Diplomatie und Politik"

Als die Schiffe den Planeten erreichen, sehen erstmals Viele die Neuankömmlinge in ihren bioelektrischen Schutzanzügen, die ihre Tentakeln zu einer Art Gliedmaßen vereinigen können und wie solche gebrauchen. In ihrem Element, unter dem hohen Druck ihrer natürlichen Umwelt können und tun sie dies zwar auch, jedoch wenn sie darin schnell sein wollen, lösen sie ihre Gliedmassen und schwimmen, gleiten als flach gebreitete Gestalten durch die Gase. Die Bilder von der Ankunft und von den Verhandlungen aus den Quartieren der Fremden gehen als Sensation in die Galaxis.

The 'Court Of The Two Chambers' and the assembly hall of the 'Planetary Council'Die Verhandlungen: Allen Neuankömmlingen werden schließlich Siedlungsrechte in den Outer-Rim-Territorien zuerkannt. Als Gegenleistung verpflichten sie sich zur kontrollierten Demilitarisierung ihrer Schiffe und zur Überlassung von technischem Know-How. Handelsabkommen werden vorbereitet, da sie als Bewohner von Gasplaneten diese kultivieren und deren Rohstoffe besser zugänglich machen können.
   Während der Verhandlungen mit den Fremden gelingt es den Jedi, den gemäßigten Kräften auf den Zentralplaneten wieder Geltung zu verschaffen. Als Druckmittel kündigen sie an, sonst ihren Mitarbeit auf die Randwelten zu beschränken.
   Das Commonwealth der Outer-Rim-Planeten bleibt als solches erhalten, erweitert um die Welten, die von den Fremden besiedelt werden. Diese haben jedoch für eine Übergangszeit zunächst nur den Status von Kolonien und damit noch kein volles Stimmrecht. In dieser Übergangszeit soll die Kooperation miteinander, vor allem mit den Bevölkerungen in bereits besiedelten Systemen, aufmerksam begutachtet werden.
   Der Rat der Zentralplaneten erhält somit endgültig ein Gegengewicht und kann nicht mehr alleine über die Geschicke in der Galaxie entscheiden. Außerdem wird entschieden, die eigentliche politische Entscheidungskammer, den Planetaren Rat, demokratischer zu gestalten und allen Planeten gleiche Stimmrechte zuzugestehen. Somit wird durch die einfache Stimmengewichtung die bisherige Vormachtstellung der Zentrumssysteme aufgehoben.


< - Kapitel 14 |    | Vorwort & Menü |    | Kapitel 16 - >

| Back To "Lyrikx´n Prose" |

Klaus Gölker   Ó2001