Sommerfrische

 

Dort,
wo es heißt,
man sei zur Sommerfrische,
in des Sommers Frische getaucht,
im Sessel am Ufer Zigaretten geraucht
und die Augen in Bildern gebadet,
wenn die Dampfer kamen,
Menschen brachten, mitnahmen.

In anderen Elementen gewesen,
in die Fluten getaucht,
im Schatten von Bäumen geraucht,
und die Ohren im Klang
heit´rer Stimmen gebadet,
die von Kindern herkamen,
Erinnerung brachten, mitnahmen.
 

 

 

Klaus Gölker   ©2006   | Home |

Tage am See - die Diessen am Steg in Utting