Schlechte Filme – schlechte Realität?



Warum nur so viel Zeit für Grausamkeiten,
und Energie und Geld dazu?
Wozu die Seele damit quälen -
damit danach das Gute stets obsiegt?
(Für wen? Welch, wessen Gut?)
Gut wäre, wenn es nicht geschäh´!
Wie schlecht muss sich ein Mensch erst fühlen,
damit er sich nach solchem besser fühlt!




Klaus Gölker   ©2003   | Home |