Zauderer

Ja, du, Zauderer, zögere nur, sei unentschieden, wie du bist. Recht hast du, Angst hast du, dich falsch zu entscheiden. So kannst du nichts tun und bleiben, wie du dich kennst. Bleib so, den anderen ist´s recht. Haben doch sie den Vorteil, so wenig, wie du für dich einstehst. Du kennst dich als Verlierer, und du willst bleiben, wie du bist. Jeden Kampf meiden; jede Auseinandersetzung - und sei´s mit dir selbst. So droht dir kein Verlust, so kannst du nicht verlieren - denkst du?! Alles ist so verloren, von vorne herein - doch gewinnen willst du nicht. Zauderer, Verständnisloser! Zögere nur Alles hinaus! Die Antwort des Zauderers: Alles mögliche Getier frisst Kot – doch so oft er mir auch angeboten wird - stets zaudere ich davor!


Klaus Gölker   ©2013   | Home |