Heilige Ämter Kühe




Oh Ihr Ämter, Firmen und Institutionen.
Ihr Arbeitgeber Ihr.
Heiligen Kühen gleich
dienen Euch die Menschen -
statt dass ihr Ihnen dient.

Selbstzweck ist euer Anspruch.
Statt dass ihr die Ansprüche derer erfüllt,
die euch, zweckdienliche Einrichtungen,
Grund und Dasein geben.

Ist meine Sicht falsch?

Ihr Personen des öffentlichen Rechts:
Seid wieder menschliche Schöpfungen,
die Zweck und Sinn erfüllen,
den dereinst euch die Menschen gaben.

Auf dass ihr helfen könnt und sinnvoll seid.

Ihr Herren Götter des Managements,
die ihr über andere Menschen bestimmt -
Belegschaften wie Kundschaften
sind in euren Augen nur ein Wimpernschlag.
Ihr bedenkt die Interessen
eurer Wirtschaftsimperien.

Tue ich euch Unrecht - oder ihr anderen?

Welche Dividenden erwarten euch
an eurem jüngsten Tag?
Kann es sein, ihr Diener der Firmen,
dass ihr schon
aus eurerem Menschsein entlassen seid?

Zu jeder Vorstandssitzung gebt ihr
eure Seelenmäntel zur objektiveren Betrachtung
der wirtschaftlichen Unternehmenssituation
an der Garderobe ab.

Was mich doch irgendwie tröstet:
Ihr erkältet euch dabei.
Wenn an der Börse einer niest,
bekommt ihr die Grippe.

Doch meistens zahlen eure Belegschaften
den Arzt.




Klaus Gölker   ©2001   | Home |