Mein Tod (aber wirklich meiner)



Ich denke, ich werde alleine sterben.
Wenn ich noch Glück habe, in einem Hospiz.
Ich denke, ich werde einsam sein.
Damit ich´s auch sein kann,
übe ich jetzt schon.
Wenn dann der Tag gekommen ist,
versprecht mir,
verbrennt meinen Leib -
wie gelegentlich,
als würdet Ihr eine Zigarette rauchen.
Dann nehmt meine Asche,
streut sie in den Fluss,
vielleicht gelangt so
etwas von mir
ins ewige Meer.



Klaus Gölker   ©2007   | Home |